soulutions-Institut für psychosoziale und psychotherapeutische Lösungen

“Fehler sind das was uns fehlt” (Peter Waterhouse) Über das Scheitern und die Scham im psychosozialen Handlungsfeld

Referentin

Tina Deutenhauser

Tina Deutenhauser

Mag.ª Tina Deutenhauser
ist Sozialpädagogin, Supervisorin (ÖVS), Klinische- und Gesundheitspsychologin (BMGF), selbständig tätig als Supervisorin und Coach in der Erwachsenenbildung, als Beraterin, als Seminarleiterin mit den Schwerpunktthemen: Gesundheitsförderung, Krisenintervention, Resilienz und Angehörige, als Arbeits- und Notfallpsychologin und hat Berufserfahrung in der stationären Jugendarbeit und in der ambulanten Suchttherapie.

Inhalt

Andre Agassi soll einmal gesagt haben, dass ihn eine Niederlage länger beschäftigt als 10 Siege.

Kennen Sie das?

Fehler aus Schlampigkeit, aus Überheblichkeit, aufgrund einer Fehleinschätzung usw. passieren uns allen in der psychosozialen Tätigkeit und hinterlassen Narben.

Bei manchen Fehltritten ist der Lerneffekt (schmerzhaft) deutlich, ab und zu können wir auch herzhaft darüber lachen, manche Erinnerungen sind einfach nur unangenehm und peinlich in der Rückschau und eventuell auch nicht mehr “gutzumachen”. Wenn ein Projekt oder eine Intervention gar nicht gelingt, kommt es auch mal zum Scheitern.

Dieser Seminartag soll diesen Bereich mehr aus der Tabu-Ecke holen, indem wir uns mit der biographischen Bedeutung von Scham, Fehlern und dem Scheitern beschäftigen, und der würde- wie humorvollen Begegnung mit diesen Erlebnissen und Erfahrungen Platz geben.

Datum und Zeit

Freitag  23. Mai 2014, von 10 bis 18 Uhr

Einheiten

8 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten

Ort

Wien, genauer Ort wird noch bekannt gegeben

Kosten

135.- Euro (inkl. Mwst.) für FrühbucherInnen bis 05. August 2012
135.- Euro (inkl. Mwst.) für Personen in Ausbildung
150.- Euro (inkl. Mwst.) reguläre Teilnahmegebühr

Hier können Sie dieses Seminar buchen:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Die nächsten Termine

  • “Der Weg zum Wunschgewicht – ein ganzheitlicher Ansatz mit hypnotherapeutischem Schwerpunkt” 24.10.2014 weiterlesen
  • "Vom Hoffen und Scheitern - Über die Bedeutung der positiven Veränderungserwartung und der Schwierigkeit diese ni 28.11.2014 weiterlesen
  • "Lösung(en) von 'der' Sucht – und ein gelingendes Umgehen mit 'brennenden' Lebensintensität 16.01.2015 weiterlesen
  • "SIT DOWN - Eine Einführung in die Achtsamkeitspraxis" 27.02.2015 weiterlesen
  • "Genogrammarbeit und Brettaufstellung" 13.03.2015 weiterlesen
  • "Bewusstseinsmedizin und die Macht der Vorstellungskraft: vom psychogenen Tod bis zur wirksamen Selbstheilung" 17.04.2015 weiterlesen
  • "Schreiben in der Systemischen Beratung und Therapie" 30.05.2015 weiterlesen
  • "Deeskalierende Körpersprache in Konfliktsituationen" 12.06.2015 weiterlesen