soulutions-Institut für psychosoziale und psychotherapeutische Lösungen

Schwierige Jugendliche!? – Very Important Persons!

ReferentInnen

Mag.a Marion Herbert

Mag.a. Marion Herbert

Mag.a Marion Herbert
ist Psychotherapeutin (Systemische Familientherapie), Klinische und Gesundheitspsychologin, die seit vielen Jahren sehr gerne mit Jugendlichen in unterschiedlichen Kontexten arbeitet, seit 2005 in der ambulanten Suchthilfe (Verein Dialog) und in freier Praxis tätig, Unterrichtstätigkeit am Institut für Sozialpädagogik (Wiener ARGE für Sozialpädagogik).

Dr.med Christian Müller
ist Facharzt für Psychiatrie und Neurologie, Kinder- und Jugendpsychiater und Gestalttherapeut in Ausbildung unter Supervision. Er arbeitet derzeit in einer ambulanten Suchtberatungsstelle des Verein Dialog, in freier Praxis und ist stellvetretender Leiter des kinder- und jugendpsychiatrischen Ambulatoriums des SOS-Kinderdorf.

Inhalt

Wer mit Jugendlichen arbeitet, wird sie vermutlich kennen: die Gruppe derer, die (scheinbar) nichts von professionellen HelferInnen möchte, Angebote nur schwer oder nicht annehmen kann, „agiert“ oder „unbetreubar“ scheint und somit HelferInnen und sich selbst immer wieder an Grenzen bringt.

Dr. med Christian Müller

Dr. med Christian Müller

Das Seminar richtet sich an alle in der schulischen und außerschulischen Jugendarbeit Tätigen, die die Auseinandersetzung mit „schwierigen“ Jugendlichen als Herausforderung sehen und sich damit beschäftigen möchten, wie es gelingen kann, Zugänge zu finden und unkonventionelle Jugendliche doch noch zu erreichen.

Anhand von theoretischen Inputs, Diskussion, Fallbeispielen und praktischen Übungen sollen die spezifischen Anforderungen wie Beziehungsgestaltung, Settingfragen, Haltungen, innere und äußere Grenzen, Betreuungskontext, Rahmenbedingungen, Krisenmanagment, usw. beleuchtet und Raum für Reflexionen und Austausch ermöglicht werden.

Eigene Erfahrungen anhand von Fallbeispielen sind erwünscht.

Datum und Zeit

Freitag 11. Mai 2012 von 10 – 18 Uhr

Einheiten

8 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten

Ort

Institut für Kulturdidaktik
Weissgasse 38
1170 Wien

Kosten

120.- Euro (inkl. Mwst.) für FrühbucherInnen bis 18. März 2012
120.- Euro (inkl. Mwst.) für Personen in Ausbildung
135.- Euro (inkl. Mwst.) reguläre Teilnahmegebühr

Anmeldeschluss

25. April 2012

Hier können Sie dieses Seminar buchen:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Die nächsten Termine