soulutions-Institut für psychosoziale und psychotherapeutische Lösungen

Arbeit mit Tierfiguren in systemischer Beratung und Therapie

Erik Zika

Erik Zika

ReferentInnen

Erik Zika
ist systemischer Einzel-, Paar-, und Familientherapeut, Hypnotherapeut, Coach und Supervisor.

Mag.a Marion Herbert
ist systemische Einzel-, Paar-, und Familientherapeutin, Klinische und Gesundheitspsychologin.

Inhalt

“Daß uns der Anblick der Tiere so ergötzt, beruht hauptsächlich darauf, daß es uns freut, unser eigenes Wesen so vereinfacht vor uns zu sehen.” (Arthur Schopenhauer)

Mag.a Marion Herbert

Mag.a. Marion Herbert

In Märchen und Geschichten werden Tiere oft „vermenschlicht“. Hier kann z.B. ein Fuchs schlau sein oder ein Hase ängstlich. Im realen Leben werden umgekehrt Menschen oft mit Tieren verglichen, so können sich manche verhalten wie ein Schwein oder gefährlich sein wie ein Krokodil. Diese Transformation vom Menschen zum Tier und umgekehrt kann auch in der systemischen Beratung und Therapie genutzt werden z.B. für die Darstellung von sozialen Systemen oder Inneren Teilen (z.B. der innere Schweinhund).
In diesem Seminar werden mögliche Ansätze der Arbeit mit Tierfiguren in der Einzel-, Paar- und Familienberatung und -therapie mit jugendlichen und erwachsenen Klient_innen vermittelt, geübt und anhand von Fallbeispielen dargestellt.

Datum und Zeit

Freitag 10. Mai 2013 von 10 – 18 Uhr

Einheiten

8 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten

Ort

Institut für Kulturdidaktik
Weissgasse 38
1170 Wien

Kosten

120.- Euro (inkl. Mwst.) für Frühbucher_innen bis 17. März 2013
120.- Euro (inkl. Mwst.) für Personen in Ausbildung
135.- Euro (inkl. Mwst.) reguläre Teilnahmegebühr

Anmeldeschluss

24. April 2013

Hier können Sie dieses Seminar buchen:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Die nächsten Termine