soulutions-Institut für psychosoziale und psychotherapeutische Lösungen

Deeskalierende Körpersprache in Konfliktsituationen

Thomas Kalkus

Thomas Kalkus

…ausgebucht…

Inhalt

Wenn Menschen einander begegnen, beginnen sie miteinander zu kommunizieren, sobald sie einander wahrnehmen. Um diese Kommunikation in Gang zu setzen, müssen sie nicht einmal bewusst miteinander reden, denn der größte Anteil unserer Kommunikation verläuft auf der non-verbalen Ebene.

In allen diesen Begegnungen kommen auch mehr oder weniger subtile Signale der Dominanz, bzw. Unterwerfung zum Ausdruck. Besonders in Konfliktsituationen setzen wir gerne bewusst und unbewusst auf unsere Körpersprache, um unseren Standpunkt und unsere Argumente durchzusetzen. In diesem Seminar erfahren sie, wie sie aggressive, dominante, unterwürfige aber auch partnerschaftliche, körpersprachliche Signale erkennen und wie sie angemessen und wertschätzend darauf reagieren.

Feedbacks von Teilnehmer_innen:
Kurzweiliger Vortragsstil
Vortragender sehr gut vorbereitet
Es wurde viel Klarheit über Konfliktsituationen vermittelt
Sehr humorvoll!

Referent

Thomas Kalkus-Promitzer
ist Dipl. Kommunikationstrainer und Coach mit langjähriger Erfahrung im sozialen und Non-Profit Bereich.
In seinen Seminaren unterstützt er die Teilnehmer_innen dabei, authentischer, wertschätzender, konfliktfreier und erfolgreicher zu kommunizieren und achtet auf ein ausgewogenes Verhältnis von Theorie und Praxis.

Datum und Zeit

Freitag 12. Juni 2015 von 9 – 17 Uhr

Einheiten

8 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten

Ort

Institut für Kulturdidaktik
Weissgasse 38
1170 Wien

Kosten

135.- Euro (inkl. Mwst.) für Frühbucher_innen bis 30. April 2015
135.- Euro (inkl. Mwst.) für Personen in Ausbildung
150.- Euro (inkl. Mwst.) reguläre Teilnahmegebühr

10% Ermäßigung bei gleichzeitiger Anmeldung von mind. 3 Teilnehmer_innen
10% Ermäßigung bei gleichzeitiger Anmeldung für mind. 3 Seminare

Hier können Sie dieses Seminar buchen:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Die nächsten Termine