soulutions-Institut für psychosoziale und psychotherapeutische Lösungen

Tipp: Buchpräsentation “Diagnose Besonderheit – Systemische Psychotherapie an den Rändern der Norm“

Quelle: aboutpixel.de/EvgeniTcherkasski

Quelle: aboutpixel.de/EvgeniTcherkasski

Was sind die Vorstellungen davon, wie Menschen zu funktionieren haben? Was ist zu tun, wenn sich diese Vorstellungen nicht umsetzen lassen? Und welche Rolle spielt Psychotherapie dabei?
Diese Fragen führten eine Gruppe von systemischen Psychotherapeut_innen zusammen und veranlassten sie dazu, aus ihrer Arbeitspraxis zu berichten. Psychotherapeutische Begegnungen mit Asylsuchenden, Obdachlosen, Drogenabhängigen, Arbeitslosen, kleinen Kindern und alten Menschen erfordern mitunter mutige Abweichungen von beruflichen Grundsätzen. Manchmal gilt es, Normen und Werte in Frage zu stellen, um therapeutisch auf die Be- oder Ausgrenzungen von Klient_innen eingehen zu können. Womit sowohl Klient_innen als auch Therapeut_innen konfrontiert sind, wenn sie sich an die Ränder gesellschaftlicher Normen begeben, machen diese Beiträge sichtbar.

Auch Marion Herbert und Christian Reininger, die in soulutions schon Seminare hielten, haben einen Beitrag in diesem Buch verfasst.

Einladung: EinladungBuchpräsentationDiagnoseBesonderheit.pdf

Zeit: Donnerstag 10. September um 19 Uhr

Ort: Österreichische Arbeitsgemeinsschaft für systemische Therapie und systemische Studien (ÖAS)
Gonzagagasse 11/19, 1010 Wien

Da im Anschluss ein nepalesisches Buffet angeboten wird, wird um Anmeldung unter office(at)oeas.at gebeten!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Die nächsten Termine

    Derzeit keine Termine