soulutions-Institut für psychosoziale und psychotherapeutische Lösungen

Polyamorie

Vortrag: “Polyamorie: Warum (nicht) einfach lieben?”

ReferentInnen

Erik Zika ist Psychotherapeut (Systemische Familientherapie), Hypnotherapeut, Coach und Supervisor (www.erikzika.at).

Mag.a Marion Herbert ist Psychotherapeutin (Systemische Familientherapie), Klinische und Gesundheitspsychologin.

Inhalt

Die ReferentInnen stellen das Beziehungskonzept Polyamorie vor. Darunter kann die Praxis, der Zustand oder die Fähigkeit verstanden werden, mehr als eine liebevolle, intime Beziehung zur gleichen Zeit zu führen, mit vollem Wissen und Einverständnis… Weiterlesen

“Polyamorie: Warum (nicht) einfach lieben?” Der Artikel zur Befragung zum downloaden

Im Sommer/Herbst 2011 fand eine Befragung von polyamorös l(i)ebenden Menschen mittels Fragebogen statt. 14 Fragebögen wurden dabei beantwortet. Die Ergebnisse dieser Befragung wurden in einem Artikel zusammengefasst und reflektiert bzw. diskutiert, welcher in der Zeitschrift Systeme erscheint. Die Auswertung der Befragung erhebt dabei keinen sozialwissenschaftlichen Anspruch, sondern sieht sich als Zusammenfassung unterschiedlicher Erfahrungen und Sichtweisen zum Thema Polyamorie.… Weiterlesen

Neuerscheinung: “Praktiken der Polyamorie” von Karoline Boehm

Wir freuen uns, das Erscheinen des Buches von Karoline Boehm bekannt zu geben, welche im Mai 2012 in Kooperation mit soulutions und dem Depot den Vortrag Szenen der Polyamorie. Emotionale und sexuelle Praktiken in Beziehungen und Netzwerken gehalten hat.

Karoline Boehm: Praktiken  der  Polyamorie. Über offene Beziehungen, intime Netzwerke und den Wandel emotionaler Stile… Weiterlesen

Nachlese: Vortrag zum Thema Polyamorie am 31. Mai 2012

Am 31. Mai 2012 fand der Vortrag “Szenen der Polyamorie. Emotionale und sexuelle Praktiken in Beziehungen und Netzwerken” statt. Vortragende war Karoline Boehm, welche im Rahmen Ihrer Diplomarbeit die polyamoröse Szene beforschte. Zirka 90 Zuhörer_innen nahmen an dem Vortrag im Depot teil.

Karoline Boehm untersuchte die Umwelten, in denen polyamore Akteur_innen zu ihrer Lebensform finden und über welche… Weiterlesen

Vortrag: Szenen der Polyamorie

Am 31. Mai 2012 findet ein Vortrag mit dem Titel “Szenen der Polyamorie” statt. Mehr Informationen finden Sie hier.

Szenen der Polyamorie

Die Forschungsarbeit "Szenen der Polyamorie. Emotionale und sexuelle Praktiken in Beziehungen und Netzwerken" beschäftigt sich mit polyamoren Lebensformen also mit intimen Systemen, in denen die Option besteht, im Einverständnis aller Beteiligten, mehrere parallele intime Beziehungen einzugehen. Weiterlesen

Radiosendung zum Thema Polyamorie

Am Dienstag den 29. November 2011 um 19.05 Uhr sendet der Radiosender Ö1 im Rahmen seiner Reihe “Dimensionen – die Welt der Wissenschaft” eine Sendung zum Thema “Polyamory – parallele Monogamie” aus. Unter anderem wurden Erik Zika und Mag.a Marion Herbert interviewt.

Mehr Informationen finde Sie hier.

Nachlese: Vortrag “Polyamorie statt Monogamie!?”

am 20.10.2011 fand wie geplant der Vortrag “Polyamorie statt Monogamie!?” im Rahmen eines Jour Fixes der Österreichischen Arbeitsgemeinschaft für systemische Therapie und systemische Studien (ÖAS) statt. Die Vortragenden Erik Zika und Mag.a Marion Herbert sowie ungefähr 30 bis 40 ZuhörerInnen nahmen daran teil.

Die ReferentInnen präsentierten dabei Teile der Ergebnisse ihrer Befragung. Insgesamt beantworteten 14 Personen den umfangreichen… Weiterlesen

TV-Sendung zum Thema “Mythos Treue?”

am Dienstag den 25.10.2011 ab 23.25 Uhr findet im TV Sender ORFeins eine Live-Diskussion mit dem Titel “Mythos Treue – Darf man nur einen Partner lieben?” statt.

Dabei soll es um die Themen Polyamorie, Treue, Partnerschaft, Liebe und Seitensprünge gehen. Interessierte Personen können z.B. über eine LIve-Chat an der Diskussion teilhaben.

 

Mehr Informationen zu der Sendung finden Sie hier.

Vortrag: Polyamorie statt Monogamie!?

ReferentInnen

Erik Zika (www.erikzika.at) und Marion Herbert sind gesellschaftspolitische Que(e)rdenkerInnen, Systemische FamilientherapeutInnen (Marion Herbert ist zudem überzeugte Feministin sowie Klinische und Gesundheitspsychologin), sie sind FreundInnen, haben in der Suchthilfe zusammen gearbeitet und sind derzeit (auch) in freier Praxis tätig. Die ReferentInnen beschäftigen sich mit den unterschiedlichsten L(i)ebensformen und haben Freude an Diskursen neben der Spur.

Inhalt

Die ReferentInnen… Weiterlesen

Die nächsten Termine

  • "Ich und meine Konflikte - Konfliktmanagement im Beruf" 19.09.2014 weiterlesen
  • “Der Weg zum Wunschgewicht – ein ganzheitlicher Ansatz mit hypnotherapeutischem Schwerpunkt” 24.10.2014 weiterlesen
  • "Vom Hoffen und Scheitern - Über die Bedeutung der positiven Veränderungserwartung und der Schwierigkeit diese ni 28.11.2014 weiterlesen
  • "Lösung(en) von 'der' Sucht – und ein gelingendes Umgehen mit 'brennenden' Lebensintensität 16.01.2015 weiterlesen
  • "SIT DOWN - Eine Einführung in die Achtsamkeitspraxis" 27.02.2015 weiterlesen
  • "Genogrammarbeit und Brettaufstellung" 13.03.2015 weiterlesen
  • "Bewusstseinsmedizin und die Macht der Vorstellungskraft: vom psychogenen Tod bis zur wirksamen Selbstheilung" 17.04.2015 weiterlesen
  • "Schreiben in der Systemischen Beratung und Therapie" 30.05.2015 weiterlesen
  • "Deeskalierende Körpersprache in Konfliktsituationen" 12.06.2015 weiterlesen