soulutions-Institut für psychosoziale und psychotherapeutische Lösungen

Systemische Beratung

Tipp: “Systemische Therapie und das Burnout-Syndrom”

Donnerstag, 22. Oktober 2015 um 19 Uhr

“Systemische Therapie und das Burnout-Syndrom”

Referent: Mag. Wolfgang Wilhelm MAS, MSc

Zum Inhalt: In dem Vortrag mit anschließender Diskussion geht es um den wissenschaftlichen Blick auf das Krankheitsbild Burnout, aber ebenso um das gesellschaftliche Phänomen Burnout und um den spezifisch systemischen Therapiezugang dazu. Eingangs zeichne ich die Entstehung des Begriffs Burnout anhand verschiedener… Weiterlesen

Arbeit mit inneren Teilen

In diesem Seminar geht es um die Idee, dass Menschen unterschiedliche "Seiten", "Teile", "Stimmen" in sich haben. Je nach aktuellem äußeren Kontext, sowie individueller Geschichte und aktueller inneren Beziehungsgestaltung können dadurch Leidens- oder Freudenszustände bzw. aktuelle Lösungsstrategien entstehen. Weiterlesen

Schreiben in der Systemischen Beratung und Therapie

Im Seminar wird zum einen gezeigt, wie poesietherapeutische Interventionen in die systemische Therapie integriert werden können. Die verschiedenen Möglichkeiten werden im Seminar ausprobiert und der passende Einsatz diskutiert. Weiterlesen

Frühbucher_innenfrist: “Hypnosystemische Ansätze und Coaching im Leistungsbereich”

Die Frühbucher_innenfrist für das Seminar

“Hypnosystemische Ansätze und Coaching im Leistungsbereich”

mit Dr. Reinhold Bartl, welches am 28. und 29. März 2014 in Wien stattfindet,

endet am 7. Februar 2014.

Bis dahin gilt eine vergünstigte Teilnahmegebühr. Mehr Informationen zu dem Seminar finden Sie hier.

Fühbucher_innenfrist: “Arbeit mit dem System- bzw. Familienbrett” mit Elke Sengmüller

Die Frühbucher_innenfrist für das Seminar

“Arbeit mit dem System- bzw. Familienbrett”

mit Elke Sengmüller, welches am 21. und 22. März 2014 in Wien stattfindet,

endet am 31. Jänner 2014.

Bis dahin gilt eine vergünstigte Teilnahmegebühr. Mehr Informationen zu dem Seminar finden Sie hier.

Lösung(en) von „der“ Sucht – und ein gelingendes Umgehen mit „brennenden“ Lebensintensitäten

Im Seminar werden ausgehend von den Praxiserfahrungen der Teilnehmer_innen/des Referenten Anliegen der Teilnehmer_innen aufgegriffen und auf dem Hintergrund hypnosystemischer Konzepte konzeptuell und methodisch so aufbereitet, dass Weiterentwicklung für Betroffene und TherapeutInnen wirksam und nachhaltiger gelingen kann. Weiterlesen

Vom Hoffen und Scheitern – Über die Bedeutung der positiven Veränderungserwartung und der Schwierigkeit diese nicht zu verlieren

Im Workshop soll die Bedeutung der Hoffnung beschrieben, das Scheitern gewürdigt und gleichzeitig relativiert werden, sowie die eigenen Strategien mit diesem Spannungsfeld umzugehen reflektiert werden... Weiterlesen

Frühbucher_innenfrist: “Genogrammarbeit und Brettaufstellung” mit Elke Sengmüller

Die Frühbucher_innenfrist für das Seminar

“Genogrammarbeit und Brettaufstellung”

mit Elke Sengmüller, welches am 15. November 2013 in Wien stattfindet,

endet am 23. September 2013.

Bis dahin gilt eine vergünstigte Teilnahmegebühr. Mehr Informationen zu dem Seminar finden Sie hier.

Tipp: ÖAS-Kongress “fremd.gehen – Inspirationen für die Psychotherapie” vom 16.-18. Mai 2014 in Wien

Die Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Systemische Therapie und Systemische Studien (ÖAS) wird 25 Jahre alt. Unter dem Motto „fremd.gehen – Inspirationen für die Psychotherapie“ findet der 7. Internationale Kongress der ÖAS im Schloß Schönbrunn Tagungszentrum statt.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.oeas-kongress.com

Referent_innen sind u.a.:

  • Corina Ahlers
  • Arno Aschauer
  • Reinhold Bartl
  • Stefan Geyerhofer
  • Herbert Gröger
  • Angelika… Weiterlesen

Frühbucher_innenfrist: “Versöhnen, Vergeben, Verzeihen in (Paar-) Beziehungen”

Die Frühbucher_innenfrist für das Seminar

“Versöhnen, Vergeben, Verzeihen in (Paar-) Beziehungen”

mit Dipl.Psych. Friederike von Tiedemann (Ebringen b. Freiburg), welches am 07. und 08. Juni 2013 in Wien stattfindet,

endet am 07. April 2013.

Bis dahin gilt eine vergünstigte Teilnahmegebühr. Mehr Informationen zu den Seminaren finden Sie hier.

Die nächsten Termine

    Derzeit keine Termine